12.000 Boote sofort buchbar
Persönliche Beratung bei der Auswahl
Weltweite Standorte

Yacht Suche

EMERGENSEA

Ihr Netzwerk für Hilfeleistungen auf See

EMERGENSEA ist ein gut ausgebautes Netzwerk für Hilfeleistungen auf See. Einsatzgebiet sind die Territorialgewässer Sloweniens, Kroatiens und Montenegros. Mit diesem Netzwerk der Partnerunternehmen und deren 22 Stützpunkten wird das gesamte Seegebiet abgedeckt. Entsprechend ausgestattete und schnelle Einsatzboote, die zusätzlich benötigte Ausrüstung, 24-stündige Einsatzbereitschaft und geschultes Personal machen das EMERGENSEA Netzwerk zu einem verlässlichen Partner, wenn Sie auf See eine Hilfeleistung, eine Zustellung oder Unterstützung bei verschiedenen Vorkommnissen und deren Sicherung benötigen. Das Callcenter mit Sitz in Zadar arbeitet mit der neuesten interaktiven App, die eine Kommunikation in Echtzeit ermöglicht und unseren Mitgliedern Schlechtwetterwarnungen, Navigationsratschläge und sonstige Empfehlungen für das betreffende Fahrtengebiet zur Verfügung stellt. Erreichbarkeit 24/7 unter der Nummer 099 6 112 112. Bei Gefahr für Leib und Leben wird das Callcenter auch die Zentrale des amtlichen Such- und Rettungsdienstes verständigen.

CHARTER PASS

Der CHARTER PASS beinhaltet eine Reihe von kostenfreien Hilfeleistungen und eignet sich für alle, die ihren Urlaub auf einem gecharterten Boot verbringen. Eine Jahresmitgliedschaft ist nicht erforderlich - Sie erwerben die Mitgliedschaft nur für die Dauer Ihres Urlaubes. Die Mitgliedschaft bezieht sich auf den Skipper und ist jeweils für 7 (sieben) Tage ab dem Aktivierungsdatum gültig. Geltungsbereich sind die Küstengewässer Kroatiens, Sloweniens und Montenegros. Beim Erwerb des CHARTER PASS-Pakets bestimmt der Skipper das
Datum der Aktivierung, ab dem er dann für 7 Tage Bootsaufenthalt leistungsberechtigt ist (eine Verlängerung für mehrwöchige Charter ist ebenso möglich). Im Falle eines Einsatzauftrages bzw. -bedarfs besteht Anspruch auf kostenfreie Hilfeleistung gemäß den AGB über kostenfreie Leistungen. Folgende kostenfreie Hilfeleistungen auf See können hierbei in Anspruch genommen werden:

Anfahrt von 10 sm bis zum Einsatzort und eine der genannten Hilfeleistungen:

- Abschleppen bis 10 sm
- Eskortierung eines Wasserfahrzeuges bis 10 sm
- Einfahrt und Festmachen in eine Marina
- einfaches Freischleppen
- Tauchereinsatz bis 30 Minuten
- Zustellung von Kraftstoff oder Ersatzteilen (Kraftstoff oder Ersatzteile werden gesondert in Rechnung gestellt)
- Transfer von bis zu 2 Passagieren

Eines der angeführten Leistungen kann das Mitglied einmal und im genannten Umfang in Anspruch nehmen. Alle weiteren Leistungen bezahlt das ES-Mitglied und zwar:

- in voller Höhe gemäß Preisliste für Mitglieder und für Leistungen, die hier nicht angeführt sind, oder
- in Höhe der Kostendifferenz zwischen der abgedeckten und der erbrachten Hilfeleistung (z.B. für das Abschleppen über 20 sm zahlt das Mitglied nur für 10 sm, weil 10 sm durch    das kostenfreie Leistungspaket abgedeckt sind).

Die Abrechnung erfolgt gemäß Preisliste für Mitglieder. Die Preisliste für Mitglieder stellt eine um 30% ermäßigte amtliche ES Preisliste dar oder basiert auf besonderen Vereinbarungen in Ausnahmefällen. Jede weitere vom Mitglied während seiner Mitgliedschaft angeforderte Hilfeleistung wird zur Gänze gemäß Preisliste für Mitglieder berechnet.

EMERGENSEA EMERGENSEA EMERGENSEA EMERGENSEA